Römerkanal-Wanderweg

✔ Länge:
116 km
✔ Etappen:
7
✔ Start:
Nettersheim
✔ Ziel:
Köln
✔ Art:
Streckenwanderung
Iter aquae
ist Latein und bedeutet so viel wie "der Weg des Wassers".
Unter dieses Motto könnte man den Römerkanal-Wanderweg stellen, der auf 116 km von Nettersheim in der Eifel bis nach Köln führt.
Der Wanderweg verläuft entlang der Eifelwasserleitung, die Köln zu Zeiten der Römer stets mit frischem Wasser versorgt hat. Entlang des Weges finden sich zahlreiche Originalteile der Wasserleitung sowie sehr gut restaurierte Bauwerke, die diesen Fernwanderweg besonders für Hobby-Historiker oder Antik-Fans interessant machen. An jeder offiziellen Station stehen Infotafeln, die ausführlich beschreiben, welchen Nutzen die einzelnen Stationen hatten und wie sie im Gesamtzusammenhang zum gesamten Römerkanal stehen.
Die 7 Etappen des Römerkanal-Wanderweg sind zwischen 13 und 22 km lang und teilweise anspruchsvoller als man zuerst glauben mag. Zahlreiche schöne Aussichten, besonders im Eifel-Teil, belohnen anschließend aber für die Mühen.
Wer plant, den gesamten Weg zu erwandern, kann sich den offiziellen Wanderpass zulegen und bekommt, nachdem man mindestens einen Stempel pro Etappe gesammelt hat, eine Urkunde sowie einen Ansteck-Pin.

Wanderberichte meiner Touren auf dem Römerkanal-Wanderweg findet ihr hier.


Video zum Römerkanal-Wanderweg




Römerkanal Wanderführer




Impressionen


Bildquelle: Logo: Nordeifel Tourismus GmbH



Dieser Beitrag enthält werbliche Links

Veröffentliche jetzt den ersten Kommentar:

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen!
Ist der Beitrag älter als drei Wochen wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.


Information zum Datenschutz
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->