Wandern an der Ahr - ein TV-Tipp | Rastlos - Der Wanderblog

Freitag, 27. Mai 2016

Wandern an der Ahr - ein TV-Tipp

Andrea Grießmann und Manes Meckenstock stehen auf einer Wiese, im Hintergund ist ein kleiner See oder Teich zu erkennen
Bildquelle: hr-online.de
Bereits vor ein paar Wochen habe ich hier schon einmal über die WDR Sendung "Wunderschön!"  berichtet. Dort ging es um den die Ferienregion Westerwald, die dem Zuschauer mit dem Schauspieler Joe Bausch näher gebracht wurde (hier geht's zum Beitrag).
Am kommenden Montag zeigt die Dokureihe das Ahrtal und wandert gemeinsam mit dem Kabarettist Manes Meckenstock über den Ahrsteig und den Rotweinwanderweg von Sinzig bis nach Blankenheim.





Mit Manes Meckenstock über den Ahrsteig



Nur 85 km lang ist die Ahr, bevor sie in Sinzig in den Rhein mündet. Diese 85 km jedoch bieten reichlich Potenzial für Entdeckungen, wie "Wunderschön!"-Moderatorin Andrea Grießmann uns Zuschauern zeigen wird. Ob Bogenschießen, Geo-Cachen oder Trüffel sammeln, all das und natürlich noch viel mehr erleben könnt ihr am kommenden Montag (30.05.2016) um 20:15 Uhr im hr-Fernsehen erleben.
Ich denke, auch hier lohnt sich das Einschalten mal wieder - wie eigentlich immer in der Dokureihe "Wunderschön!".

Nachtrag vom 12.06.2016:

Die komplette Sendung findet ihr hier:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/wunderschoen/video-wandern-an-der-ahr-102.html


Viel Spaß beim zuschauen und Ideen holen.

Liebe Grüße,
Timo